..
Menu
Kontakt
Schwanenstadt, unsere Stadt zum leben!
Eine Initiative der OÖVP Schwanenstadt
OÖVPSchwanenstadt
Eglsee 38
4690Schwanenstadt
Österreich
Sie sind hier: Aktuell
Montag, 25. Oktober 2021
Donnerstag, 11. Februar 2021

Doris Staudinger geht für die ÖVP als Bürgermeister-Kandidatin ins Rennen

Zu Jahresbeginn hat Bürgermeister Karl Staudinger mit einem Brief den Schwanenstädterinnen und Schwanenstädtern mitgeteilt, dass er bei der Bürgermeisterwahl im September 2021 nicht mehr antreten wird.

„Nach 26 Jahren im Bürgermeisteramt und mit 72 Jahren ist es an der Zeit, das Amt in jüngere Hände zu legen.“ begründet Bgm. Karl Staudinger seine Entscheidung.

Im Laufe von 26 aktiven und zum Teil auch fordernden Jahren, in denen er das Bürgermeisteramt mit viel Freude und aus vollstem Herzen zum Wohle der Stadt und aller Schwanenstädterinnen und Schwanenstädter ausgeübt hat, ist Schwanenstadt stark gewachsen und hat sich zu einer beliebten Wohnstadt mit mehr als 5.000 Einwohner entwickelt.

Die ÖVP Schwanenstadt wird im September mit Mag. Doris Staudinger in die Bürgermeisterwahl gehen. Die 50jährige Doris Staudinger ist seit 2009 im Gemeinderat, seit 2015 Fraktionsobfrau, seit 2018 Stadträtin und seit September 2020 Parteiobfrau der ÖVP. Sie ist damit bereits jetzt eine wichtige Stütze in der Partei.

Vize-Bürgermeister Mag. Markus Fischer, der selber ein wichtiger Teil des Teams ist, betont, „Ich freue mich, dass Doris Staudinger diese Aufgabe übernommen hat. Die Partei steht geschlossen hinter ihr. Sie hat langjährige Erfahrung und wird ihre Sache sehr gut machen.“

So war sie 5 Jahre lang Geschäftsführerin des Regionalmanagements Vöckla-Ager, 5 Jahre Leiterin des Österreichischen Integrationsfonds für Oberösterreich und Salzburg, Büromitarbeiterin bei Landeshauptmann Thomas Stelzer und ist jetzt Mitarbeiterin im Büro von Landtagspräsident Wolfgang Stanek.

In den nächsten Wochen und Monaten wird die ÖVP im Rahmen von Hausbesuchen und Veranstaltungen wieder den persönlichen Kontakt zur Bevölkerung suchen, soweit es die Pandemie-Bestimmungen zulassen.  Darüber hinaus wird ein schlagkräftiges, vielseitiges, kompetentes und offenes Team für die Wahl zusammengestellt.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen innerhalb der Partei und werde mit viel Engagement und Motivation an die Sache herangehen. Ich möchte für unsere Stadt, für die Bevölkerung, die Vereine und die Betriebe gemeinsam mit den anderen Gemeinderatsfraktionen arbeiten,“ freut sich Doris Staudinger auf diese herausfordernde Aufgabe.

Foto v.l.n.r.: Karl Staudinger, Doris Staudinger, Markus Fischer

Für weitere Fragen steht Mag. Doris Staudinger unter 0699-1168 3127 gerne zur Verfügung.